Kontoführungsgebühren beim Geschäftskonto der Commerzbank werden erhöht

Veröffentlicht in Zinsen aktuell

Die Commerzbank hat kurzfristig für sämtliche Geschäftskonten die Kontoführungsgebühren um 1€ erhöht.

Durch die Erhöhung der Kontoführungsgebühren kostet nun das günstigste Geschäftskonto der Commerzbank inzwischen 6,90€ statt 5,90€.


Günstiges Geschäftskonto trotz Erhöhung der Kontoführungsgebühren

Trotz der gestiegenen monatlichen Gebühren bleibt das Girokonto ein günstiges Firmenkonto.

Commerzbank Geschäftskonto

Das Firmenkonto kann für Freiberufler, Selbständige und sämtliche Unternehmensformen wie z.B. der Unternehmergesellschaft, GmbH und AG eröffnet werden. Für Kleinunternehmer und Freiberufler existieren jedoch günstigere Alternativen.

Günstige Buchungskosten

Das Standard-Geschäftskonto der Commerzbank überzeugt durch günstige Kosten für beleglose Buchungen.

Die beleglosen Buchungen schlagen nur mit je 0,09 EUR zu Buche. Viele Konkurrenzangebote sind hier deutlich teurer. Unternehmer, die eine besonders hohe Anzahl an Buchungen haben, können bei der Commerzbank auch ein Geschäftskonto mit einer Buchungsflat für 14,90€ beantragen. Bei diesem Kontenmodell fallen für beleglose Buchungen überhaupt keine Gebühren an.

Bessere Buchungsflat bei der Hypo Vereinsbank

Wer eine Buchungsflat wünscht, der erhält jedoch ein besseres Angebot bei der Hypo-Vereinsbank. Bei dem Geschäftskonto der Hypovereinsbank liegt die Kontoführungsgebühr mit 15€ nur knapp über der des Bussinneskontos der Commerzbank, allerdings wir eine Bankkarte kostenlos zum Konto angeboten.

Bei den beiden Geschäftskontenmodellen der Commerzbank kostet eine Bankkarte 7,50€ im Jahr und optional mit beantragt werden.

Geschäftskonten Vergleich

Wer ein Geschäftskonto eröffnen möchte, der sollte sich vorab über die diversen Anbieter informieren. Die Auswahl ist deutlich kleiner als bei Girokonten für Privatpersonen, doch die Spanne der Konditionen und Gebühren ist umso größer. Einen Vergleich kostenloser Geschäftskonten finden Sie in einem anderen Artikel.

Im Vergleich der Geschäftskonten werden auch einige kostenlose Konten vorgestellt. Der große Vorteil der Commerzbank liegt in ihrem dichten Filialnetz. Unternehmer, die häufiger Bargeld einzahlen müssen oder einen Ansprechpartner vor Ort benötigen können nicht auf ein vermeintlich günstigeres Geschäftskonto bei einer Filialbank ausweichen.