Tagesgeldkonto mit Zinsgarantie


Mehr Sicherheit durch Eröffnung eines Tagesgeldkontos mit Zinsgarantie

Die tägliche Verfügbarkeit ist ein großer Vorteil vom Tagesgeld im Vergleich mit anderen Anlageformen. Der große Vorteil kann jedoch auch ein Nachteil sein, da Banken das Recht haben den Zinssatz theoretisch täglich zu ändern. Einige Tagesgeldanbieter bieten eine Zinsgarantie für Neukunden an und versprechen ihren Zinssatz fürs Tagesgeld einige Monate nicht zu senken. Bei den meisten Tagesgeldkonten ist der garantierte Zinssatz jedoch nur wenige Monate gültig. Eine positive Ausnahme bildet hierbei die Consorsbank. Dieser Tagesgeldanbieter bietet ein Tagesgeldkonto mit einer Zinsgarantie von bis zu 12 Monaten an.

 Tagesgeldkonto gegen Zinssenkungen

Anbieter

Gebühren 
Besonderheiten Zinssatz 
Antrag

Consorsbank

kostenloses

Tagesgeldkonto

  • Zinsgarantie für mindestens 6 Monate
  • kostenloses Tagesgeldkonto
  • Sicherheit durch deutschen Sicherungsfonds
  • Zinssatz gilt für Anlagebeträge bis € 50.000,-

 

1%

 

Konto eröffnen

 

 Für Tagesgeldkonten ist eine Zinsgarantie von 12 Monaten eine lange Zeit. Andere Anbieter garantieren ihre Zinssätze wenn überhaupt nur wenige Monate.

 Das Tagesgeldkonto ist durch die Zinsgarantie - kombiniert mit dem noch guten Zinssatz - eine sehr interessante Anlagemöglichkeit.

Für Kunden bleibt die tägliche Verfügbarkeit bestehen.

 

Fazit: Für Alle, die sich eine Zinssicherheit beim Tagesgeldkonto wünschen, ist das Tagesgeldkonto der Consorsbank sehr zu empfehlen. Der Zinssatz ist sehr attraktiv und wird für bis zu 12 Monate garantiert.

 

Weitere Tagesgeldkonten finden Sie bei unserem Tagesgeld Vergleich