Schülerkonto


Für Schüler bietet sich die Eröffnung eines Schülerkontos an, um z.B. das Taschengeld auf dieses Konto überwiesen zu bekommen. Die Schülerkonten sind den Girokonten für Volljährige sehr ähnlich, lassen aber keine Überziehungen zu (wenn nicht anders abgesprochen). Wenn eine Kreditkarte für Schüler angeboten wird, dann handelt es sich dabei meist um eine Prepaid-Kreditkarte d.h. nur mit vorher aufgeladenen Guthaben kann eingekauft werden. Mit der normalen Bankkarte kann selbstverständlich ohne vorherige Aufladung über das Guthaben des Taschengeldkontos verfügt werden.


Konto für Schüler mit vielen Extras

Laut dem Nachrichtensender n-tv wird das beste Schülerkonto von Wüstenrot angeboten. Das Girokonto kann dabei von Schülern unter 18 (also von Minderjährigen), als auch von Volljährigen genutzt werden. Das Schülerkonto wird selbstverständlich kostenfrei angeboten und mit einer Bankkarte und Prepaid-Kreditkarte eröffnet.

Ein Highlight ist die Möglichkeit sich den Kontostand jederzeit gebührenfrei per SMS schicken zu lassen.

Außerdem erhalten Besitzer des Schülerkontos 10% Rabatt bei zahlreichen Geschäften, wie z.B. Musicload, Base, zalando, o2 oder Subway.

Top Giro Young Wüstenrot

Girokonto unter 18 Jahren

Soll das Girokonto für Schüler eröffnet werden, die noch minderjährig sind, so ist die Zustimmung beider Erziehungsberechtigter notwendig. Ansonsten kann die Bank das Taschengeldkonto leider nicht eröffnen. Die Zustimmung wird mit der Unterschrift auf dem Eröffnungsantrag gewährt. Handelt es sich nicht um ein Minderjährigenkonto, so kann der volljährige Schüler die Kontoeröffnung selbst durchführen.


 

Schülerkonto von wüstenrot, die Fakten:

  • kostenloses Konto für Schüler
  • gebührenfreie Bankkarte, sowie Prepaid-Kreditkarte
  • Kreditkarte bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres kostenlos
  • kostenlose Kontostandsabfrage per SMS
  • weltweit kostenlos Bargled abheben
  • 10% Rabatt bei ausgewählten Geschäften für Inhaber des Taschengeldkontos

Schülerkonto weitere Informationen