Kostenloses Konto für Freiberufler

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Für Freiberufler existiert keine Pflicht ein Geschäftskonto zu führen, allerdings macht ein extra Konto Sinn, um  private und geschäftliche Aktivitäten trennen zu können. Ohne eine derartige Trennung kann schnell der Überblick über die Finanzen verloren gehen.

Mit einem extra Konto für die Tätigkeit als Freiberufler läßt sich ebenfalls schneller der finanzielle Erfolg der geschäftlichen Aktivität kontrollieren. Gewerbetreibende zahlen in den meisten Fällen für ihr Geschäftskonto. Gegenüber Freiberuflern sind einige Banken jedoch gnädig und bieten ihre Girokonten weiterhin kostenlos an:

Kostenloses Konto für Freiberufler


Anbieter

Gebühren  
Details Antrag

Direktbank

Netbank Konto Freiberufler

Kostenloses Konto für Freiberufler

15 Buchungen im Monat kostenlos, sonst je 0,10€

6€ für die EC-Karte im Jahr

  • An ca. 3.000 GAs in Deutschland kostenlos abheben
  • Eins der wenigen kostenlosen Geschäftskunden
  • Vergünstigt Bargeld einzahlen bei Reisebank

 

Konto eröffnen


 

Die netbank bietet ein kostenloses Girokonto für Freiberufler an. Andere Banken sperren sich gegen diese Gruppe, da der Aufwand für die Banken enorm sein kann. Bei Freiberuflern fallen in der Regel deutlich mehr Buchungen an, als das bei einem privat genutzten Konto der Fall ist. Viele Banken scheuen daher diesen möglichen Mehraufwand und verlangen bei Gewerbetreibenden und Freiberuflern Kontoführungsgebühren.

Bankkarte nicht kostenlos zum Girokonto für Freiberufler

Das Girokonto für Freiberufler wird auf Wunsch mit einer Bankkarte angeboten. Die EC-Karte ist genau wie eine optionale Kreditkarte kostenpflichtig. Auf den Monat umgerechnet würde man allerdings nur 0,50€ für seine EC-Karte zahlen.

Das Girokonto wird online geführt. Filialen existieren nicht. Dies hat jedoch den Vorteil, dass die Bankgeschäfte rund um die Uhr online oder telefonisch abgewickelt werden können. Man ist an keine Öffnungszeiten mehr gebunden.

Konto für Freiberufler mit Dispo

Die Netbank richtet Freiberuflern auf Wunsch einen Dispo ein. Viele andere Banken vergeben zumindest anfangs keinen Dipsokredit an Freiberufler.

Fazit: Dieses Konto bietet sich für alle Freiberufler an, die keine Kontoführungsgebühren bezahlen wollen. Benötigen Sie oft einen persönlichen Ansprechpartner oder Filialen vor Ort, so ist dieses Angebot die falsche Wahl. Gerade für Freiberufler in der Anfangsphase mit begrenzten finanziellen Mitteln ein besonders gutes Angebot!