Konten für junge Leute

Konten fuer SchuelerSchüler, Studenten und Auszubildende haben in der Regel erst wenig Geld zur Verfügung.  Die meisten Banken und Sparkassen zeigen sich jedoch freundlich gegenüber dieser Zielgruppe und bieten Ihre Girokonten nicht nur kostenlos an, sondern verschenken teilweise noch interessante Zusatzleistungen.

Nur kostenlose Schülerkonten

In unserem Girokonto Vergleich werden nur Konten vorgestellt, die für Schüler, Studenten und Azubis ohne Kontoführungsgebühren angeboten werden. In wenigen Fällen können Gebühren für die Kreditkarte anfallen, falls diese beantragt wird. Wir weisen jedoch immer auf eventuelle Kosten hin.

Kostenlose Girokonten für Azubis, Schüler und Studenten im Vergleich

Anbieter

Gebühren
Besonderheiten                              
Antrag
Deutsche Bank Jugendkonto Kostenlos für Schüler, Azubis und Studenten bis 30 Jahre
  • Viele Filialen und Geldautomaten im In- und Ausland
  • Größte Bank in Deutschland
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Girokonto für Azubis

Kostenlos für Studenten, Azubis und bei BFD und FSJ mit Nachweis (Bescheinigung per Mail an Postbank)
  • Keine Gebühren für Studenten und Azubis unabhängig vom Alter
  • Immer wieder Aktionen und Prämien zum Konto
  • Bank mit vielen Filialen
  • Kostenlos Geld abheben bei der CashGroup (Commerzbank, Deutsche Bannk usw.)

 

Comdirect Jugendkonto

Dauerhaft kostenlos (Eröffnung ab 18 Jahre)
  • EC- und Kreditkarte kostenlos
  • Geld einzahlen kostenlos bei Commerzbank möglich
  • Auf Wunsch kostenloses Depot mit kostenlosen ETF-Sparplänen
  • In Deutschland 9.000 Geldautomaten + im Ausland kostenlos abheben

 

 

Schülerkonten Vergleich

 

Immer kostenlos

Eröffnung für Minderjährige ab 7 Jahren möglich
  • Kostenlose Bankkarte (girocard)
  • Prepaid Kreditkarte für minderjährige Schüler / Azubis
  • Im Jahr kann bis zu 24x überall weltweit  kostenlos Geld abgehoben werden
  • Dauerhaft kostenlos abheben an ca. 2.900 Automaten in Deutschland
  • Kreditkarte bis Ende 25. Lebensjahr kostenlos

 

 

 

Girokonto für Azubis

 

Kostenlos für Kinder und Jugendliche ab 12 und bis 22 Jahre

(ab 23 jahre ab 1,90€ oder als Student / Azubi weiterhin kostenlos)


 

  • Kreditkarte (wenn gewünscht) kostet 22€ p.a.
  • Filialbank
  • Kostenlos Geld abheben an ca. 9.000 Automaten in Deutschland
  • Im Ausland Geld abheben bei Deutsche Bank kostenlos

 

 

 

 

AUDI Bank

 

 

Kostenlos bis 27 Jahre

(ansonsten nur bei Gehaltseingang kostenlos)

  • Kreditkarte kostenlos
  • Weltweit kostenlos Bargeld
  • In Deutschland an fast jedem Geldautomaten (ca. 90%) kostenlos Geld abheben

 

 

Girokonto Ausbildung

Kostenlos für Personen bis 26 Jahre

Ab 27 bei Geldeingang (1€ reicht) kostenlos

  • 120€ Startguthaben bei Gehaltseingang (z.B. Ausbildungsvergütung)
  • Kostenlos abheben an allen ca. 25.000 Automaten der Sparkassen
  • Kreditkarte für Personen bis 26 Jahre kostenlos
  • Kostenlose Ec-Karte

 

 

Girokonto ING DiBa

Dauerhaft kostenlos (Eröffnung ab 18 Jahre)

  • Konto mit kostenloser Kreditkarte und Bankkarte
  • Bleibt auch nach dem Studium bzw. der Ausbildung kostenlos
  • An ca. 50.000 Geldautomaten in Deutschland kostenlos abheben

 

 

Kostenloses Schülerkonto

Dauerhaft kostenlos (Eröffnung ab 18 Jahre, ansonsten nur wenn Eltern Kunden sind bzw. werden)
  • Kostenlose Bankkarte und Kreditkarte
  • Kostenlos abheben an ca. 50.000 Automaten in Deutschland
  • Weltweit kostenlos abheben am Geldautomat
  • Konto mit Cashbackfunktion

 

 

Targobank

Kostenlos für Schüler, Azubis und Studenten bis 30

Eröffnung ab 14 Jahre möglich

  • Kostenlose Bankkarte
  • Filialbank
  • Kostenlos abheben bei Cashgroup (2.900 Automaten) + ca. 3.000 REWE Märkte

 

 

* Startguthaben

Kostenlose Girokonten für junge Leute

Egal ob ein Konto für Auszubildende oder ein Girokonto für Schüler bzw. Studenten gesucht wird, in unserem Kontenvergleich werden Sie fündig. Auszubildende verfügen bereits über ein geringes Einkommen, nämlich die sogenannte Ausbildungsvergütung. Schüler sind dagegen in den meisten Fällen auf ein Taschengeld von den Eltern angewiesen. Viele Studenten finanzieren sich über Nebenjobs, erhalten Bafög oder ebenfalls Geld von ihren Eltern.

Gemeinsam hat diese Gruppe, dass die finanziellen Spielräume noch etwas enger sind. Die Banken hoffen jedoch, dass aus den "Kleinverdienern" in der Zukunft Großverdiener werden und bieten daher ihre Girokonten  für diese Gruppe im Allgemeinen kostenlos an. Unter den Begriff Schüler fallen hierbei auch Berufsschüler.

 

Girokonto für Azubis

Kostenloses Girokonto für minderjährige Schüler bzw. Azubis

Auch Minderjährige können bereits ein eigenes Girokonto besitzen. Zur Eröffnung des Schülerkontos müssen jedoch die Erziehungsberechtigten zustimmen. Konten für Minderjährige können nicht überzogen werden, daher werden sie mit Prepaidkreditkarten (die vor Bezahlung per Überweisung aufgeladen werden müssen) angeboten. Eine Bankkarte wird zum Konto für Personen unter 18 Jahren generell mit angeboten. Mit der Bankkarte kann der minderjährige Schüler bzw. Azubi Geld an Geldautomaten abheben.

Girokonto für Kinder als "Lerneffekt"

Es empfiehlt sich jedoch bereits Girokonten für Kinder zu eröffnen. Schaden kann mit den Konten für Minderjährigen keiner angerichtet werden. Der Nutzen und Lerneffekt ist jedoch enorm. Bereits in der Grundschule können miderjährige Schüler mit einem eigenen Konto den Umgang mit dem Taschengeld erlernen. Das kostenlose Girokonto von Wüstenrot kann z.B. bereits für Kinder ab 7 Jahren eröffnet werden. Mit dem kostenlosen Konto können erste Erfahrungen im Umgang mit einem Girokonto gesammelt werden. Bei der angebotenen Kreditkarte handelt es sich um eine der angesprochenen Prepaid-Kreditkarten. Das Girokonto kann als Tschengeldkonto für minderjähre Schüler, aber auch von Personen über 18 genutzt werden und bietet einige Extraleistungen, wie z.B. Einkaufsrabatte bei vielen Geschäften.

Kostenloses Girokonto für volljährige Schüler, Auszubildende bzw. Studenten

Für Volljährige werden auf Wunsch bereits "echte" Kreditkarten angeboten. In vielen Fällen kann auch ein Dispositionskredit eingerichtet werden. Vor der Beantragung eines Dispositionskredites bzw. der Nutzung der echten Kreditkarte sollte das Gespräch mit den Eltern gesucht werden. Jedem Kontoinhaber muss bewusst sein, dass geliehenes Geld über den Einkauf mit der Kreditkarte bzw. durch die Nutzung des Dispos irgendwann zurückgezahlt werden muss. Hier ist ein verantwortungsvoller Umgang Voraussetzung, der durch ein eigenes Konto in jungen Jahren bereits erlernt werden kann.

Kostenlose Konten sind die Regel

Egal, ob Sie ein Schülerkonto, ein Konto für die Ausbildung oder ein Studentenkonto suchen, die meisten Banken bieten kostenlose Girokonten für junge Leute an. Alternativ wenden Sie sich an Ihre Bank bzw. Sparkasse vor Ort. Die vorgestellten Girokonten kosten für die angesprochenen Zielgruppen keine Kontoführungsgebühren und sind damit auch ideal als Zweitkonto nutzbar. Teilweise sind Altersbeschränkungen zu beachten, die wir jedoch in der Tabelle nennen.