Kostenlos Geld abheben im Ausland

So gut wie jede Bank bietet ihren Kunden Möglichkeiten kostenlos in Deutschland Bargeld abzuheben. Entweder existieren eigene Automaten oder die Bank gehört einem Geldautomatenverbund an (z.B. Cashgroup oder Cashpool), durch den Kunden an den zugehörigen Automaten kostenlos Geld abheben können.

Bei Auslandsabhebungen sieht dies jedoch ganz anders aus. Nur die Deutsche Bank unterhält eine erwähnenswerte Anzahl an eigenen Filialen im Ausland. Die meisten Bankkunden müssen jedoch im Ausland Gebühren für das Geldabheben bezahlen. Wir stellen eine Reihe an gebührenfreien Girokonten vor, mit denen das Geld abheben im Ausland kostenlos ist.

Kostenlos Geld abheben im Ausland mit folgenden Girokonten

Direktbank

Gebühren  
Besonderheiten  Bargeld abheben 
Antrag

DKB

kostenloses

Girokonto

  • Günstigster Dispozinssatz (6,9%)
  • Kostenlose Bank- und Kreditkarte
  • Für uns das beste Konto für die Reise
  • Weltweit an allen Geldautomaten mit VISA Zeichen gebührenfrei abheben
  • In Deutschland an 90% aller Automaten keine Gebühren
Konto eröffnen

Consorsbank

Consorsbank Ausland

kostenloses

Girokonto

  • 50€ Startguthaben zur Kontoeröffnung

 

  • Weltweit an über 1 Million Geldautomaten abheben (siehe DKB)

 

Konto eröffnen

Comdirect

comdirect girokonto

 

kostenloses

Girokonto

 

  • Kostenlose VISA Kreditkarte
  • Kostenlose EC Karte
  • Bis zu 100€ Startguthaben
  • In Deutschland an ca. 9.000 Geldautomaten
  • Im Ausland an allen Automaten mit VISA Zeichen (über 1 Million)

 

Konto eröffnen

Wüstenrot

 

kostenloses

Girokonto

 


  • An 2.900 Automaten in Deutschland kostenfrei abheben
  • Kostenlose Bank- und Kreditkarte (bis 24 Jahre)
  • 24 mal im Jahr freie Automatennutzung mit Kreditkarte
  • Jede weitere Abhebung im Ausland nur 0,99€
  • Kreditkarte für Personen ab 25 Jahre 19€ Jahresgebühr

 

Konto eröffnen

Norisbank

norisbank

 

 

kostenloses

 

Girokonto

  • Kostenlose Bank- und Kreditkarte
  • Kostenlos Geld einzahlen in Filialen der Deutschen Bank
  • Weltweit abheben an allen Automaten mit MasterCard Zeichen

 


Konto eröffnen

 


Testsieger Auslandsabhebungen

Mit allen vorgestellten Girokonten können Kunden mit Hilfe der Kreditkarte im Ausland gebührenfrei Bargeld abheben. In Ausnahmefällen verlangen ausländische Automatenbetreiber jedoch ein direktes Kundenentgelt.

Die DKB war die einzige Bank, die explizit im Preis- und Leistungsverzeichnis schrieb, dass die eventuellen Fremdkosten auf Antrag erstattet werden. Leider hat inzwischen selbst die DKB dieses Extra abgeschafft. Die direkten Kundenentgelte werden allerdings vor jeder Abhebung angezeigt und müssten bestätigt werden. Alternativ muss man den Vorgang abbrechen und sich einen anderen Automaten suchen. Diese sogenannten Surcharge-Gebühren kommen hauptsächlich in den USA und Asien vor. Nur noch bei der 1plusCard (siehe kostenloses Urlaubskonto) würde man diese Gebühren erstattet bekommen.

Zweitkonto mit Kreditkarte

Alle vorgestellten Girokonten werden auch ohne festen Geldeingang kostenlos angeboten und bieten ein insgesamt sehr gutes Angebot. Aufgrund der Gebührenbefreiung eignen sich die Konten ideal als Zweitkonten für den Urlaub oder die Reise. Bei den wenigsten Filialbanken können Kunden im Ausland kostenlos Bargeld abheben. Außerdem fallen häufig Kontoführungsgebühren an oder werden  erst bei einem Gehaltseingang erlassen.

Die vorgestellten Girokonten können allerdings auch problemlos als Hauptkonto genutzt werden. Als Hauptkonto können wird die Norisbank besonders empfehlen, da Kunden kostenlos Geld einzahlen können. Wer ein Girokonto bei der Norisbank besitzt, darf die Einzahlungsautomaten der Deutschen Bank nutzen, um Bargeld gebührenfrei auf sein Norisbank Girokonto einzahlen zu könnmen.